Bei Ausfahrt übersehen

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Der Radler musste mit schweren Verletzungen an Kopf und Rücken in das Neubrandenburger Klinikum gebracht werden.

Ein 63-jähriger Radfahrer ist am Dienstag in der Woldegker Straße mit einem Pkw zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden. Der 74-jährige Autofahrer wollte von dem Grundstück eines Baumarktes kommend nach rechts in die Steinstraße fahren. Dabei übersah er den auf dem Radweg fahrenden, von rechts kommenden Radfahrer, der in Richtung Carlshöhe unterwegs war. Der Radler stürzte und musste mit schweren Verletzungen an Kopf und Rücken in das Neubrandenburger Klinikum gebracht werden. Beim Unfall entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Tobias Holtz

Bild

Inaktiv

Meistgelesen