STRAßENSCHÄDEN IN NEUBRANDENBURG

Regen lässt Böschung an wichtiger Kreuzung absacken

Direkt im Blickfeld der Neubrandenburger Stadtverwaltung ist am Mittwoch die Böschung an einer der wichtigsten Magistralen der Stadt abgesackt.
Böschung und Geländer an der Woldegker Straße wurden durch den Regen in Mitleidenschaft gezogen.
Böschung und Geländer an der Woldegker Straße wurden durch den Regen in Mitleidenschaft gezogen. Felix Gadewolz
Die Schadstelle befindet sich direkt in Sichtweite des Gebäudes, in dem derzeit etliche Mitarbeiter der Stadtverwaltung s
Die Schadstelle befindet sich direkt in Sichtweite des Gebäudes, in dem derzeit etliche Mitarbeiter der Stadtverwaltung sitzen, solange das Rathaus saniert wird. Felix Gadewolz
Neubrandenburg ·

Der kurze Starkregen hat an einer der wichtigsten Neubrandenburger Kreuzungen seine Spuren hinterlassen. Am Kreuzungspunkt der Ortsumgehung mit der Woldegker Straße sackten infolge des Gewitters am Mittwochmittag das Geländer und die Böschung ab. Bei diesem Anblick drängten sich dem ein oder anderen Betrachter bestimmt Erinnerungen an das Absacken der A20 bei Tribsees auf.

Lesen Sie auch: Baustelle am Ring sorgt für Staus und Umwege in Neubrandenburg

Die Stadtverwaltung, wegen der Sanierung des Rathauses teilweise direkt daneben sitzt, reagierte nach Angaben einer Sprecherin schnell. Der Bauhof habe die betroffene Stelle umgehend abgesichert. Zudem sei der Vorfall an die entsprechenden Behörden weitergeleitet worden. Die müssten nun feststellen, wie groß der Schaden ist und welche Gefahr besteht.

Arbeiten an Ortsumgehung im Oktober 2020 abgeschlossen

Erst im Oktober 2020 waren die Arbeiten an der Ortsumgehung zur Entlastung des Friedrich-Engels-Rings nach vier Jahren abgeschlossen worden. Das Gesamtprojekt kostete rund 72 Millionen Euro, einen Großteil davon übernahm der Bund. Die Woldegker Straße ist bei dem kurzen Unwetter aber nicht als einzige in Mitleidenschaft gezogen worden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage

Kommentare (3)

So gefällt mir die Umgehungsstraße viel besser. Hoffentlich regnet es bald wieder.

und auf Sand gebaut - betrifft ebenso eine Menge, die Form erfüllenden Straßenbankette in MV, wo bleibt da die Nachhaltigkeit - siehe auch A20 Probleme

😂😂 Kapitalismus
Da leben wir ....