NOTFALL IN NEUBRANDENBURG

Rettungshubschrauber kümmert sich um Radfahrer

Am Augustabad von Neubrandenburg ist am Dienstagabend ein Rettungshubschrauber im Einsatz gewesen, um einen Radfahrer ins Krankenhaus zu bringen.
Frank Wilhelm Frank Wilhelm
Gabriel Kords Gabriel Kords
Der Hubschrauber war binnen Minuten zur Stelle in Neubrandenburg.
Der Hubschrauber war binnen Minuten zur Stelle in Neubrandenburg. Frank Wilhelm
Stationiert ist der ADAC-Hubschrauber in Neustrelitz.
Stationiert ist der ADAC-Hubschrauber in Neustrelitz. Frank Wilhelm
Neubrandenburg.

Schock für die Mitglieder des Neubrandenburger Keglervereins: Sie wollten gerade im Vereinshaus nahe des Augustabades am Tollensesee zusammenkommen, als einer von ihnen bei der Anreise mit dem Fahrrad Kreislaufprobleme zeigte. Die Vereinsfreunde wählten die 112 – woraufhin die Rettungsleitstelle des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte entschied, einen Rettungshubschrauber zu schicken.

Binnen weniger als zehn Minuten war der ADAC-Hubschrauber „Christoph 48” aus Neustrelitz zur Stelle. Die Luftretter nahmen sich des erkrankten Mannes an, er wurde im stabilen Zustand mit dem Helikopter ins Krankenhaus geflogen. Viele Passanten an dem wegen des guten Wetters rege besuchten Ort verfolgten den Einsatz.

zur Homepage