:

Schafe behindern Verkehr

Schafe blockieren die B 104. 
Schafe blockieren die B 104. 
Thomas Beigang

Keine rote Ampel zwang die Autofahrer auf der B 104 zu unfreiwilligen Stopps, sondern eine wohl ausgerissene Schafherde.

Von wegen lammfromm. Eine große Herde Schafe hat am Donnerstag Mittag viele Autofahrer auf der Bundesstraße 104 zwischen Neubrandenburg und Weitin zu teilweise riskanten Bremsmanövern gezwungen. Stur auf der Straße stehend, reagierten die Vierbeiner erst auf lang anhaltende Hupkonzerte. Allerdings - woher die Schafe stammen und sie vielleicht einem in der Nähe lebenden Schafhalter gehören, ist unbekannt. Denn als nur wenige Minuten später die alarmierte Polizei am Ort des Geschehens auftauchte, war von den Schafen nichts mehr zu sehen. Wenn die mal nicht der Wolf geholt hat.