Die Polizei meldete am Samstagabend eine größere Schlägerei in und vor einer Shishabar in der Neubrandenburger Oststadt.
Die Polizei meldete am Samstagabend eine größere Schlägerei in und vor einer Shishabar in der Neubrandenburger Oststadt. Felix Gadewolz
Dabei wurden mehrere Männer verletzt, einer durch einen Messerstich. Die Polizei stellte vor Ort vier Tatverdächtige.
Dabei wurden mehrere Männer verletzt, einer durch einen Messerstich. Die Polizei stellte vor Ort vier Tatverdächtige. Felix Gadewolz
Oststadt

▶ Schlägerei in Shisha-Bar in Neubrandenburg – mehrere Verletzte

In der Neubrandenburger Oststadt kam es am Samstag zu einer größeren Schlägerei mit Messerattacke, bei der mehrere Männer verletzt wurden.
Neubrandenburg

Am Samstagabend kam es in und vor einer Shisha-Bar in der Neubrandenburger Oststadt zu einer Schlägerei zwischen ca. zehn "arabischen" Männern, teilte die Polizei mit. Durch ein Messer soll ein Mann eine leichte Stichverletzung am Rücken erlitten haben. Die Person mit der Stichverletzung und zwei Männer mit Kopfverletzungen kamen mit dem Rettungsdienst zur Behandlung ins Neubrandenburger Klinikum.

[Video]

Tatverdächtige erwischt

Eingesetzten Polizeikräften gelang es in der Nähe des Tatortes vier Tatverdächtige zu ergreifen. Sie wurden zur Spurensicherung und Vernehmungen in das Polizeihauptrevier Neubrandenburg gebracht.

Der Kriminaldauerdienst ermittelt. Das Motiv für diese massive Auseinandersetzung ist bisher unbekannt, so die Polizei am Abend.

Mehr lesen: Messerangriff vor Rostocker Obdachlosenheim – Täter flüchtet

zur Homepage