BETHANIEN-CENTER

▶ Schlagerstar G.G. Anderson begeistert in Neubrandenburg

Als G.G. Anderson seine neue CD in Neubrandenburg vorstellte, positionieren sich Anhänger bereits Stunden vor dem Auftritt an der Bühne. die Mühe hat sich gelohnt: Schließlich konnte eine Neustrelitzerin ihm ein gut gehütetes Geheimnis entlocken.
Dennis Bacher Dennis Bacher
Drei Lieder gab Schlagerikone G.G. Anderson im Bethanien-Center zum Besten.
Drei Lieder gab Schlagerikone G.G. Anderson im Bethanien-Center zum Besten. Dennis Bacher
Wer eine Platte erstand, bekam ein kostenlosen Foto mit dem Star obendrauf.
Wer eine Platte erstand, bekam ein kostenlosen Foto mit dem Star obendrauf. Dennis Bacher
Autogrammkarten von G.G. Anderson waren heiß begehrt.
Autogrammkarten von G.G. Anderson waren heiß begehrt. Dennis Bacher
Neubrandenburg.

Ines Balduan ist sicher: Der Schlager ist wieder im Kommen. Das unterstrichen zumindest hunderte Schlagerfans, die ins Neubrandenburger Bethanien-Center gepilgert waren, um ihren Superstar G.G. Anderson einmal live zu erleben. Zu denen gehörte auch die 44-jährige Hobby-Radiomoderatorin Balduan.

Mehrere Auftritte am selben Tag

Anderson befindet sich auf großer Promo-Tour. Begeisterte er noch um 15 Uhr zahlreiche Zuschauer im Greifswalder Elisenpark, stand der Künstler exakt drei Stunden später erneut auf einer Bühne. „Alles wird Gut” heißt die neue CD des Sängers und Songwriters, die er mit anschließendem Autogrammstündchen in der Vier-Tore-Stadt präsentierte. Wer eine Scheibe erstand, bekam ein kostenlosen Foto mit dem Star obendrauf. Und wenn sich dieser beim flotten Song „Ale Ale Aleksandra” seiner rote Jacke entledigt und fortan im hautengen T-Shirt über die Bühne tanzt, fliegen ihm auch schon am frühen Abend die Herzen zu.

 

 

Von der Ausstrahlung des Künstlers zeigte sich Balduan begeistert. Bereits sechs Stunden vor dem Auftritt platzierte sie sich gemeinsam mit ihrem Ehemann in der vordersten Reihe des Bethanien-Centers – „um G.G. ganz genau im Blick zu haben”, wie sie sagt. Der Ehepartner beteuerte übrigens, dass er vollkommen freiwillig zum Mini-Konzert mitgekommen war.

Geheimnis um das Alter

Und Ines Balduan hatte dann tatsächlich noch Gelegenheit zu einem kurzen Plausch mit dem Schlagerstar. Dass der erst 50 Jahre alt sei, wie er auf der Bühne breit grinsend mitteilte, habe sie ihm natürlich nicht abgekauft. „Er hat schon 69 Jahre auf dem Buckel”, weiß die Frau genau.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage