POLIZEI

Schon wieder aufgebrochener Zigarettenautomat in Neubrandenburg

Unbekannte haben in der Neubrandenburger Kranichstraße einen Zigarettenautomaten geknackt. Es war nicht der einzige in diesem Jahr.
Seit Dezember 2020 sind bereits zehn Zigarettenautomaten aufgebrochen worden.
Seit Dezember 2020 sind bereits zehn Zigarettenautomaten aufgebrochen worden. Felix Gadewolz
Neubrandenburg ·

In Neubrandenburg ist es erneut zu einem Angriff auf einen Zigarettenautomaten gekommen. Die unbekannten Täter öffneten den Zigarettenautomaten in der Kranichstraße gewaltsam und erbeuteten Zigaretten und Bargeld, wie die Polizei vermeldete. Der Schaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt.

Bereits zehn geknackte Automaten

Die Tat soll nach bisherigem polizeilichen Kenntnisstand zwischen 16 Uhr am Mittwoch und 10 Uhr am Donnerstag begangen worden seien. Die Beamten prüfen jetzt, ob die Tat mit anderen Plünderungen von Automaten in der Region im Zusammenhang stehe, teilte eine Polizeisprecherin mit. Es ist bereits der zehnte geknackte Automat im Landkreis seit Anfang Dezember.

Sachdienliche Hinweise, Angaben zu auffälligen Personen- oder Fahrzeugbewegungen zur Tatzeit in der Kranichstraße können telefonisch an das Polizeihauptrevier Neubrandenburg unter 0395 55825224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de gerichtet werden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage

Kommentare (3)

in nb schafft es ein ziggi automaten aufbrecher zu fassen...oje wie ausgelacht

haben ander Sorgen, müssen Corona Nachtkontrolle machen und ältere Frauen mit Fahrrad am frühen Morgen anhalten. Leider kein Erfolg die Dame war Reinugungskraft und auf dem Weg zur Arbeit. Traurig was hier vor sich geht.

Wenn du was siehst haste nur Rennereien. Also weiter Nachtruhe einhalten Ausserdem wir dürfen nicht raus wo soll man was sehen.