Zwei Menschen verletzt
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 104

Ein 52 Jahre alter Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der Transporterfahrer erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen.
Ein 52 Jahre alter Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der Transporterfahrer erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen.
Privat

Ein 27-Jähriger kam mit seinem Transporter zwischen Rosenow und Galenbeck von der Straße ab. Er geriet in den Gegenverkehr. Die Ursache ist noch unbekannt.

Am Dienstagabend hat sich auf der Bundesstraße 104 zwischen Rosenow und Galenbeck ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Gegen halb acht war der 27-jährige Fahrer eines Transporters von Stavenhagen kommend aus unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug auf die linke Spur geraten. Dort stieß er nach Angaben der Polizei mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Der Transporter landete im Straßengraben, das Auto drehte sich und krachte gegen einen Baum. Der 52 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der Transporterfahrer erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Beide Männer wurden ins Klinikum Neubrandenburg gebracht.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 33.000 Euro beziffert. Die B104 war für ungefähr zwei Stunden voll gesperrt.