WINDENERGIEANLAGEN

▶ Schwerlasttransporte steuern Altentreptower Windpark an

In der Nacht zu Donnerstag rollten die ersten mit großen Windrad-Bauteilen beladenen Lkw durch die Region um Neubrandenburg. Den ganzen Monat über soll es weitere Schwerlasttransporte geben.
Die ganze Nacht über rollten drei Schwerlasttransporte mit meterlangen Turmteilen durch die Region.
Die ganze Nacht über rollten drei Schwerlasttransporte mit meterlangen Turmteilen durch die Region. Foto: Felix Gadewolz
Selbst von den gut lesbaren Warnschildern und Warnleuchten ließ sich so mancher Drängler nicht beeindrucken.
Selbst von den gut lesbaren Warnschildern und Warnleuchten ließ sich so mancher Drängler nicht beeindrucken. Felix Gadewolz
Neubrandenburg ·

Es war schon ein beeindruckendes Schauspiel, das sich in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag auf den Straßen der Region ereignete. Mit fast zweistündiger Verspätung rollten die ersten Turmteile der zwei neuen Windkraftanlagen über die Autobahn 20, die im Bereich Friedrichshof-Barkow-Miltizwalde gebaut werden...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage