Den Burg Stargarder Bürgermeister Tilo Lorenz beschäftigt vor allem die Nahversorgung seiner Einwohner.
Den Burg Stargarder Bürgermeister Tilo Lorenz beschäftigt vor allem die Nahversorgung seiner Einwohner.
Interview mit Tilo Lorenz

Sind Sie ein Rebell, Herr Bürgermeister?

Burg Stargards Stadtoberhaupt Tilo Lorenz und seine Verwaltung spüren gerade von allen Seiten Druck, von den Einwohnern wie auch vom Land. Im Gespräch mit Tim Prahle äußert sich der 37-Jährige zu kleinen Zukunftsvisionen.
Burg Stargard

Von welcher Thematik aus der Stadtpolitik mussten Sie sich in Ihrem Urlaub vor Kurzem am meisten erholen?

In erster Linie war es ein Urlaub, weil die Kinder Ferien hatten. Aber ich weiß, worauf Sie hinaus wollen: Was uns aktuell am meisten umtreibt, ist das Thema Nahversorgung. Das ist unplanbar plötzlich aufgetreten und sorgt für einen hohen Druck, sich damit mehr als mit anderen Themen zu beschäftigen.

Der Aldi-Markt hat im August zugemacht, geblieben sind Ihnen Lidl sowie „Mein Markt“....

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage