Auf dem „fliegenden Teppich“ aus Rosemarsow können die Jüngsten bei der Herrentags-Party in Klatzow eini
Auf dem „fliegenden Teppich“ aus Rosemarsow können die Jüngsten bei der Herrentags-Party in Klatzow einige Runden drehen. Tobias Holtz
Open-Air-Event

So lecker und lustig wird’s am Herrentag in Klatzow

Zum Herrentag geht in Klatzow ordentlich die Post ab. Das Team vom Restaurant „Rustico“ hat ein Programm organisiert, bei dem nicht nur die Väter voll auf ihre Kosten kommen.
Altentreptow

An Christi Himmelfahrt steigt auf der Festwiese in Klatzow an der L 35 die diesjährige „Herrentagsfeier“. „Ab 10  Uhr gibt es für die ganze Familie viel zu erleben“, verspricht das Team vom Restaurant „Rustico“. So können Jung und Alt gemeinsam eine Kremserfahrt entlang der Landwege unternehmen. Für die Kids steht der „fliegende Teppich“ aus Rosemarsow für einen Ausflug bereit. Der hebt natürlich nicht wirklich ab wie bei Aladdin, sondern wird von einem Trecker in Schrittgeschwindigkeit hinter sich hergezogen.

Lesen Sie auch: So wird das Wetter am Herrentag

Besucher können Traktor fahren und Bierfässer stemmen

Außerdem haben sich die Oldtimer-Freunde Dieter Schittek und Rüdiger Woting verschiedene Geschicklichkeitsspiele und Mitmach-Aktionen überlegt, bei denen sich alles rund um die Landwirtschaft dreht. So können die Besucher unter anderem mit dem Traktor selbst einen Hindernisparcours bewältigen oder beim Bierfass stemmen ihre Kräfte unter Beweis stellen. Die Mitglieder vom Siedenbollentiner Tanzverein werden am Donnerstag garantiert auch nicht die Füße stillhalten. Denn sie wollen dem Publikum ihre neuesten Choreografien vorführen.

Auch interessant: Kann man an Himmelfahrt in Polen shoppen?

DJ Ode sorgt den ganzen Tag für die passende Stimmungsmusik. Als kulinarisches Highlight bieten die Rustico-Inhaber neben Grillklassikern auch saftige Pulled-Pork Burger an. „Wir hoffen natürlich, dass es am 26.  Mai trocken bleibt. Aber selbst, wenn es zwischendurch mal einen kurzen Regenschauer geben sollte, lassen wir uns davon nicht unterkriegen und freuen uns auf viele Gäste, die mit uns feiern möchten“, sagt Judith Gersemann-Schmidt.

zur Homepage