NEUBRANDENBURG FEIERT

So toll waren Wincent Weiss, Glasperlenspiel und LEA (Video)

Neubrandenburg hat ein Musikfest für die ganze Familie erlebt. Drei Top-Acts der deutschen Pop-Szene verwandelten den Kulturpark in eine große Partyfläche.
Mirko Hertrich Mirko Hertrich
Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk machte mit den Zuschauern gemeinsam Party.
Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk machte mit den Zuschauern gemeinsam Party. Felix Gadewolz
Zur Freude seiner weiblichen Fans hatte Wincent Weiss bei seinem Konzert wenig Berührungsängste mit dem Publikum und ließ sich knuddeln.
Zur Freude seiner weiblichen Fans hatte Wincent Weiss bei seinem Konzert wenig Berührungsängste mit dem Publikum und ließ sich knuddeln. Felix Gadewolz
Gekrönt wurde die Show im Neubrandenburger Kulturpark von einem Feuerwerk.
Gekrönt wurde die Show im Neubrandenburger Kulturpark von einem Feuerwerk. Felix Gadewolz
Neubrandenburg.

Da müsste nicht nur „Musik sein“, da war viel Musik am Sonntag auf der Open-Air-Fläche im Kulturpark – Wincent Weiss sowie Glasperlenspiel brannten getreu der Titel ihre beliebten Songs noch ein „Feuerwerk“ ab: Nicht nur musikalisch, sondern mit Shows, die man in der Region nur selten zu sehen bekommt.

Die Veranstalter hatten ein Programm aufgeboten, das sich sehen lassen konnte. Mit Wincent Weiss, Glasperlenspiel und der Songwriterin LEA kamen drei angesagte Künstlergruppen nach Neubrandenburg. Entsprechend groß war der Jubel, als Weiss gegen 18.30 Uhr die Bühne stürmte. Neben seinem Hit „Musik sein“ gab er auch viele neue Songs zum Besten. Der Künstler baute in sein Programm viele originelle Elemente ein, wie etwa ein Medley aktueller deutscher Hits, vorgetragen mit Tuba und Akkordeon, eine Reminiszenz an die Zeit, als seine Band und er noch vor wenigen Hundert Zuschauern in Bierzelten auftraten. Darunter auch der Hit „Leiser“ von Musiker-Kollegin LEA, die den Band-Reigen in Neubrandenburg eröffnet hatte.

Wincent Weiss badet im Publikum

Sehr angetan war Wincent Weiss dann auch von der Stimmung, die auf der ungefähr halb gefüllten Open-Air-Fläche zu seiner Musik zusehends fröhlicher und ausgelassener wurde. „Es ist Wahnsinn, jetzt vor so vielen Leuten zu spielen“, rief er ins Publikum. Seinen Song „Mittendrin“ nahm er dann wörtlich und stürzt sich mitsamt Mikrofon in die Menge. Sein Auftritt endet zum Song „Feuerwerk“ mit einer fulminanten Pyroshow:

Zweiter Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Pop-Duos Glasperlenspiel, immerhin ausgezeichnet mit acht goldenen und drei Platin-Schallplatten – nicht zuletzt für den Song „Geiles Leben“. „Wir haben uns wahnsinnig auf Neubrandenburg gefreut, wir machen heute richtig gemeinsam Party“, heizte Sängerin Carolin Niemczyk dem Publikum während der aufwendigen Show richtig ein. Die zahlreichen Hits wurden begeistert mitgesungen.

In die Herzen des überwiegend weiblichen Publikums sang sich aber vor allem Wincent Weiss. „Das war sehr schön und hat all unsere Erwartungen übertroffen“, freuten sich Regina und Alexandra, die eigens aus Teterow angereist waren. „So eine Show, direkt vor der Haustüre, ist doch toll“, sagte auch Kathrin Sophia Monique aus Ivenack. Ihre Tochter fügte lachend hinzu: „Der kann gerne wiederkommen.“

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Das DDR Witzbuch

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage