ENERGIEWENDE

Solarpläne an der A20 – erst Wut, dann Debatte

Beim Friedländer Ortsteil Glienke soll eine mehr als 100 Hektar große Solarfläche entstehen. Bei der öffentlichen Vorstellung der Pläne krachte es zunächst gewaltig.
Etwa 40 Anwohner aus Glienke und Friedland kamen zur Vorstellung der Solarpark-Planung ins Volkshaus.
Etwa 40 Anwohner aus Glienke und Friedland kamen zur Vorstellung der Solarpark-Planung ins Volkshaus. Tim Prahle
Der Solarpark soll östlich von Glienke an der A 20 liegen.
Der Solarpark soll östlich von Glienke an der A 20 liegen. Grafik: Nordkurier
Friedland.

Vor der Sitzung des Bauausschusses im Friedländer Volkshaus am Montagabend waren zumindest die Rahmendaten des Solarparkprojekts bekannt: 115 Hektar Planungsfläche für mindestens 50 Megawatt produzierende Solaranlagen. Alles östlich vom kleinen Ort Glienke, teils...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Friedland

Kommende Events in Friedland (Anzeige)

zur Homepage