Bauarbeiten

:

Weitere Straße in Neubrandenburg gesperrt

schild_online.jpg
schild_online.jpg
Privat

Das Rathaus kündigt eine Vollsperrung bei einer Zufahrt zur Neubrandenburger Oststadt an. Der Zeitpunkt ist äußerst unglücklich.

Weil die Fahrbahnoberfläche der Straße Am Neuen Friedhof zwischen der Hausnummer 1 und der Zufahrt zum Parkplatz am Friedhof erneuert wird, muss die Straße vom Freitag, 12. Oktober, ab 13.30 Uhr bis Sonntag, 14. Oktober, 16 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt werden. Das teilt die Stadtverwaltung Neubrandenburg mit.

Fahrzeugführer werden für die Dauer der Vollsperrung über die Johannesstraße in Richtung Demminer Straße umgeleitet. Dies bedeutet, dass die Zufahrt in Richtung Oststadt dann nur über die Woldegker Straße möglich ist.

Die Baumaßnahme wird von der Neubrandenburger Straßen- und Tiefbau GmbH (NST) im Auftrag der Stadt Neubrandenburg ausgeführt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Kommentare (2)

Inwiefern?

... weil an dem Wochenende der gesamte Nord- und Westverkehr Richtung Oststadt über den baustellengeplagten Ring verläuft. Ich sehe es in dem genannten Zeitraum nicht als schwerwiegend.