STRAßENREINIGUNG

Stadt setzt weiter auf reinigende Altentreptower

Schon seit Jahren halten die Treptower in Eigenregie ihre Straßen sauber. Und vorerst soll es auch so bleiben.
Die Straßenreinigung in Altentreptow ist in der Satzung von 1997 auf die Anwohner übertragen worden.
Die Straßenreinigung in Altentreptow ist in der Satzung von 1997 auf die Anwohner übertragen worden. Danilo Vitense
Altentreptow.

Jeder kehrt vor seiner Haustür. Das ist der gemeinsame Tenor, der bei Altentreptows Verwaltung vorherrscht. So war es in der Vergangenheit und so soll es aus Rathaussicht auch erst einmal bleiben. Handlungsbedarf sieht Bürgermeister Volker Bartl derzeit jedenfalls nicht. Er kann gegenwärtig keine Debatte dazu ausmachen, wie er sagt. Es sei entschieden worden, die Straßenreinigung in Altentreptow auf die Anwohner zu übertragen. So ist es festgeschrieben in einer entsprechende Satzung aus dem Jahr 1997, die auch im Jahr 2020 ihre Gültigkeit haben wird, ist sich der Bürgermeister sicher.

„Warum sollen wir an etwas rütteln, was im Großen und Ganzen funktioniert“, so Bartl. Die Mehrheit der Bürgerschaft sage ja ebenfalls, das sie es gut allein schaffe. Und das wahrscheinlich aus gutem Grund. Eine städtisch organisierte Straßenreinigung würde nämlich mit Gebühren für die Treptower einhergehen. Gleichwohl ist die Übertragung der Reinigungspflicht auf die Hauseigentümer nicht in Stein gemeißelt. „Wenn irgendwann doch mal ein breiter Konsens dahin gehend besteht, dass die Stadt das Säubern der Wege übernehmen soll, dann machen wir das“, sagt der Rathauschef.

Bis dahin gilt: Der Bauhof übernimmt ausschließlich die Reinigung der öffentlichen Plätze der Stadt, insbesondere nach größeren Veranstaltungen. Und er sorgt für freie Straßen im Winter. Wiederum schreibt die städtische Straßenreinigungssatzung vor, dass jeder Hauseigentümer vor seiner Tür für abgestumpfte Bürgersteige zu sorgen hat. Die Reinigungspflicht umfasst auch die Beseitigung von Abfällen, Laub und Hundekot. Gleiches trifft auf Unkraut zu, sofern es eine Behinderung darstellt. Auf chemische Mittel darf hier jedoch nicht zurückgegriffen werden.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Altentreptow

Kommende Events in Altentreptow (Anzeige)

zur Homepage