BEEINDRUCKENDE SCHAU

Stadtarchiv erhält Milster-Sammlung

Von Jugend an hat Joachim Milster eine beeindruckende Sammlung von Fotos und Aufzeichnungen zur Entwicklung seiner Wahlheimat zusammengetragen.
Susanne Schulz Susanne Schulz
Die "Neubrandenburger Historie" der Jahre 1945 bis 1990 war Joachim Milsters erste Buchveröffentlichung. Jetzt trennt von seiner umfassenden Sammlung. Stadtarchivleiterin Eleonore Wolf ist beeindruckt auch von der dokumentarischen Sorgfalt des Sammlers. Auch Reproduktionen vom Reuterfest 1913 gehören zur seiner Sammlung.
Die „Neubrandenburger Historie” der Jahre 1945 bis 1990 war Joachim Milsters erste Buchveröffentlichung. Jetzt trennt von seiner umfassenden Sammlung. Stadtarchivleiterin Eleonore Wolf ist beeindruckt auch von der dokumentarischen Sorgfalt des Sammlers. Auch Reproduktionen vom Reuterfest 1913 gehören zur seiner Sammlung. Susanne Schulz
Neubrandenburg.

Eine Berg-und-Tal-Fahrt sei sein Leben, stellt Joachim Milster an seinem heutigen 93. Geburtstag fest. Von vielen dramatischen und vielen glücklichen Momenten weiß er zu erzählen – und einen besonders glücklichen hat er gerade dem Neubrandenburger Stadtarchiv beschert: Archivleiterin Eleonore Wolf kann ihren...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage