50.000 EURO SCHADEN

Strohpresse bei Altentreptow in Flammen aufgegangen

Auf einem Feld bei Altentreptow hat am Mittwoch eine Strohpresse Feuer gefangen. Der Landwirt konnte sich und seinen Traktor gerade noch retten.
dpa
Die Strohpresse wurde durch das Feuer zerstört.
Die Strohpresse wurde durch das Feuer zerstört. Felix Gadewolz
Altentreptow.

Auf einem Feld bei Altentreptow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist eine Strohpresse in Flammen aufgegangen. Der Landwirt habe es am Mittwoch zwar noch geschafft, die brennende Presse abzustellen und den als Zugmaschine dienenden Traktor in Sicherheit zu bringen, teilte die Polizei mit.

Die Feuerwehr aus Altentreptow konnte mit insgesamt 21 Kameraden den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Doch die vermutlich durch einen technischen Defekt in Brand geratene Presse wurde schwer beschädigt. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf rund 50.000 Euro.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Altentreptow

Kommende Events in Altentreptow (Anzeige)

zur Homepage