Raub in Neubrandenburg
Tabak-Dieb scheitert an Zeugen im Supermarkt

In Neubrandenburg hat ein Dieb Tabakwaren aus einem Supermarkt geklaut. Dank zweier Zeugen hatte er aber nicht lange was von seiner Beute.
In Neubrandenburg hat ein Dieb Tabakwaren aus einem Supermarkt geklaut. Dank zweier Zeugen hatte er aber nicht lange was von seiner Beute.
Nordkurier

Zwei Zeugen stellten sich einem Dieb in einem Neubrandenburger Supermarkt entgegen. Der Tatverdächtige wurde handgreiflich und konnte flüchten – aber nicht lang.

Am Samstag gegen 17 Uhr wurde der Polizei ein räuberischer Diebstahl im REWE-Markt in der Straußstraße von Neubrandenburg gemeldet.

Nach bisherigen Erkenntnissen stahl der Tatverdächtige eine größere Menge Tabakwaren und verstaute diese in einem großen Plastiksack. Als der Tatverdächtige den REWE-Markt verlassen wollte, wurde er im Eingangsbereich von zwei Zeugen auf den Diebstahl hin angesprochen.

Dieb stößt Zeugen beiseite

Der Tatverdächtige stieß daraufhin einen der beiden Zeugen gewaltsam beiseite und flüchtete zunächst in unbekannte Richtung. Dank der Zeugenaussagen stellte ihn die Polizei jedoch später in seiner Wohnung – samt Diebesgut.

Er wurde zur Polizeidienstelle gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.