FUßBALL

Talent aus Neubrandenburg dribbelt bald für RB Leipzig

Nicht wenige deutsche Renommiervereine buhlten um Sadjad Rezai von Motor Süd. Das Rennen um den 13-jährigen Neubrandenburger Fußballer machte der aufstrebende Bundesliga-Club aus Sachsen.
Sein RB-Leipzig-Trikot hat Sadjad Rezai (Mitte) schon. Heike und Ulf Krömer freuen sich mit dem jungen Fußballer.
Sein RB-Leipzig-Trikot hat Sadjad Rezai (Mitte) schon. Heike und Ulf Krömer freuen sich mit dem jungen Fußballer. Verein
Noch ist Sadjad Rezai (4. von links) für Motor Süd Neubrandenburg am Ball - ab Sommer für RB Leipzig.
Noch ist Sadjad Rezai (4. von links) für Motor Süd Neubrandenburg am Ball – ab Sommer für RB Leipzig. Eckard Berndt
Neubrandenburg.

Sadjad Rezai saß im Stadtbus, als ihn sein Vater anrief. Es sei da ein Päckchen angeliefert worden, bestimmt mit etwas Schönem drin. Der 13-Jährige konnte gar nicht schnell genug nach Hause kommen. Und die Freude über das Geschenk war dann tatsächlich riesig: Fußball-Bundesligist RB Leipzig hatte ihm unter anderem ein Trikot geschickt. Perfekt beflockt. Sein Name, seine Stamm-Nummer 11. Denn selbst daran hatten die Sachsen gedacht – Sadjad wird als RasenBallsport-Kicker dieselbe Zahl auf dem Rücken tragen...

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg

zur Homepage