FüR RUND 111.000 EURO

Technik im Solarpark Neverin gestohlen

Im Solarpark Neverin haben Unbekannte Technik im Wert von mehr als 111.000 Euro gestohlen. Noch ist unklar, wann genau die Diebe zuschlugen.
Nordkurier Nordkurier
Solarpark in der Seenplatte (Symbolbild)
Solarpark in der Seenplatte (Symbolbild) K.-H. Engel
2
SMS
Neverin.

Unbekannte Täter haben von einem Solarfeld bei Neverin (Mecklenburgische-Seenplatte) Technik im Wert von rund 111.000 Euro gestohlen. Insgesamt seien 37 hochwertige Wechselrichter entwendet worden, teilt die Polizei mit.

Der Diebstahl wurde den Angaben zufolge erst am Samstagabend festgestellt. Demnach könnten die Täter in der Zeit von Donnerstag, 7. März, 20 Uhr, bis Samstag, 9. März, 18 Uhr zugeschlagen haben. Nach ersten Erkenntnissen trennten der oder die Täter den Zaun auf und gelangten über das Nachbargrundstück auf das Gelände.

Wer hat etwas gesehen?

Die Kriminalpolizei hat vor Ort Spuren gesichert und die Ermittlungen übernommen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 0395-5582 5333, über die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle entgegen.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet

Kommentare (2)

zu Land Wasser und Luft - solche Anlagen gehören mit Kameras und Sicherheitsdiensten überwacht und das nicht zu wenig - ebenso Geldautomaten Banken Einkaufzentren Supermärkte Strassen und Kreuzungen

eines Tages werden die Trafostationen gestohlen. Die Überwachung kostet Geld