Kriminalität
Teure E-Bikes in Neubrandenburg gestohlen

Vor dem Ärztehaus in der Kleinen Wollweberstraße und vor einer Arztpraxis in der Kirschenalle schlugen die Diebe zu.
Vor dem Ärztehaus in der Kleinen Wollweberstraße und vor einer Arztpraxis in der Kirschenalle schlugen die Diebe zu.

Die Polizei rät: „Benutzen Sie hochwertige Fahrradschlösser und bauen sie gegebenenfalls kurzzeitig den Akku des E-Bikes aus und nehmen ihn mit.”

In Neubrandenburg sind am Mittwoch erneut zwei hochwertige E-Bikes geklaut worden. Vor dem Ärztehaus in der Kleinen Wollweberstraße wurde in der Zeit von 15.45 bis 16.45 Uhr ein schwarzes E-Bike der Marke KTM emtwendet, wie die Polizei mitteilte. Vor einer Arztpraxis in der Kirschenalle ließen Diebe in etwa zur gleichen Zeit ein E-Bike der Marke Ortler Montreux mitgehen. Der entstandende Schaden wird insgesamt auf rund 4000 Euro beziffert. Die Polizei rät: „Benutzen Sie hochwertige Fahrradschlösser und bauen sie gegebenenfalls kurzzeitig den Akku des E-Bikes aus und nehmen ihn mit.”