Kartenverkauf startet

Thilo Sarrazin liest im Neubrandenburger HKB

Der umstrittene Autor Thilo Sarrazin wird in Neubrandenburg sein neues Buch „Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“ vorstellen.
Nordkurier Nordkurier
Der umstrittene Autor Thilo Sarrazin kommt in das Neubrandenburger HKB (Archivbild).
Der umstrittene Autor Thilo Sarrazin kommt in das Neubrandenburger HKB (Archivbild). Arne Dedert
2
SMS
Neubrandenburg.

Am Dienstag beginnt der Vorverkauf für eine Veranstaltung mit dem umstrittenen Autor Thilo Sarrazin. Er kommt am Donnerstag, dem 7. März, um 19.30 Uhr in das Neubrandenburger HKB (Haus der Kultur und Bildung).

Im Mittelpunkt seines Vortrages steht sein neues Buch „Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“. Thilo Sarrazin stellt sich an diesem Abend den Fragen und Meinungen des Publikums. Thilo Sarrazin, Jahrgang 1945, ist Autor, ehemaliger Politiker, langjähriger Berliner Finanzsenator und Mitglied der SPD.

Karten gibt es im Servicepunkt Lokalfuchs, Turmstraße 13, Neubrandenburg sowie im Nordkurier Medienhaus, Friedrich-Engels-Ring 29, oder telefonisch unter: 0800 4575 033 sowie an allen Vorverkaufsstellen.

zur Homepage