POLIZEI WARNT

▶ Mehrere Unfälle wegen Glätte in MV

Die Straßen in MV waren am Dienstag sehr glatt. Es kam im gesamten Land zu Verkehrsunfällen, bei denen mehrere Menschen verletzt wurden, darunter auch ein sechs Jahre altes Kind.
Glätteunfall auf der L273 bei Altentreptow: Nach ersten Informationen wurde ein Person eingeklemmt.
Glätteunfall auf der L273 bei Altentreptow: Nach ersten Informationen wurde ein Person eingeklemmt. Felix Gadewolz
Glätteunfall auf der L273 bei Altentreptow: Nach ersten Informationen wurde ein Person eingeklemmt.
Glätteunfall auf der L273 bei Altentreptow: Nach ersten Informationen wurde ein Person eingeklemmt. Felix Gadewolz
Bei einem Unfall auf der L27 zwischen Groß Teetzleben und Altentreptow übershclug sich ein Auto und kam an einem Baum zum Stehen.
Bei einem Unfall auf der L27 zwischen Groß Teetzleben und Altentreptow übershclug sich ein Auto und kam an einem Baum zum Stehen. Polizei
Altentreptow.

Bei Unfällen sind am Dienstag auf teilweise rutschigen Straßen in Mecklenburg-Vorpommern mehrere Menschen verletzt worden. Die Unfälle ereigneten sich am Morgen unter anderem auf der Landesstraße 10 bei Satow (Landkreis Rostock), der Bundesstraße 198 bei Carpin sowie nahe Groß Teetzleben bei Altentreptow, wie Polizeisprecher sagten.

Bei Temperaturen knapp über null Grad gebe es Reifglätte, weshalb vor allem in der Nähe von Gräben, Flüssen und Wiesen besondere Vorsicht geboten sei. Auch auf der A20 zwischen Pasewalk und Neubrandenburg war es Morgen besonders Glatt. Bei Prenzlau kam es auf der A20 zu einem Unfall.

In der Platanenstraße in Neubrandenburgburg kam eine 34-jährige Autofahrerin von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Ihre sechs Jahre alte Tochter wurde leicht verletzt.

[Video]

Auf einer Straße bei Groß Teetzleben kam eine Frau mit ihrem Wagen ins Schleudern, der Wagen habe sich überschlagen. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Auf der B198 nahe Carpin überschlug sich ebenfalls ein Auto und landete nach Angaben der Polizei auf dem Dach. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Neustrelitz gebracht. Es kam zu Behinderungen.

Auf der L273 bei Altentreptow kam ein 64 Jahre alter Autofahrer wegen der Glätte von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Seine 63 Jahre alte Ehefrau, die auf dem Beifahrersitz saß, wurde im Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Auf der L35 kam ein 76-Jähriger kurz vor Altentreptow von der Fahrbahn ab. Sein Wagen überschlug sich mehrfach, der Autofahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Unfälle im Landkreis Ludwigslust-Parchim

Bei vier Glätteunfällen im Landkreis Ludwigslust-Parchim sind am Dienstagmorgen vier Personen verletzt worden. In Lübz stürzte ein 16-jähriger Fahrradfahrer und verletzt sich dabei. Er kam mit einer Beinverletzung ins Krankenhaus.

Auf der Landesstraße 084 bei Marnitz kam ein Pkw von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Auch auf der Kreisstraße 49 zwischen Grabow und Wanzlitz kam ein Pkw auf glatter Straße von der Fahrbahn an und fuhr in einen angrenzenden Graben. Dabei wurde die Fahrerin leicht verletzt. Zwei im Auto mitfahrende Kinder blieben augenscheinlich unverletzt, kamen jedoch zur Beobachtung ins Krankenhaus.

Bei Dobin am See kam eine 90-jährige Autofahrerin in einer Kurve von der Fahrbagn ab, ihr Wagen überschlug sich mehrfach. DIe Frau wurde leicht verletzt.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Altentreptow

Kommende Events in Altentreptow (Anzeige)

zur Homepage