BAUARBEITEN

▶ Verkehr auf Engels-Ring läuft noch

Autofahrer in Neubrandenburg müssen in den nächsten Stunden mit Stau rechnen. Im Laufe des Dienstags wird die linke Spur auf dem Engels-Ring gesperrt.
Weronika Golletz Weronika Golletz
Noch fließt der Verkehr auf dem Friedrich-Engels-Ring.
Noch fließt der Verkehr auf dem Friedrich-Engels-Ring. Weronika Golletz
Baustelle Friedrich-Engels-Ring
Baustelle Friedrich-Engels-Ring Golletz, Weronika
In ein paar Stunden wird die linke Spur auf einer Länge von 80 Metern gesperrt und der Verkehr kann nur noch über ei
In ein paar Stunden wird die linke Spur auf einer Länge von 80 Metern gesperrt und der Verkehr kann nur noch über eine Spur an der Baustelle vorbei. Weronika Golletz
Neubrandenburg.

Noch fließt der Verkehr an der Baustelle auf dem Neubrandenburger Friedrich-Engels-Ring. Doch das wird sich iim Laufe des Dienstags ändern. Aufgrund von Asphaltarbeiten wird dann die linke Spur auf den letzten 80 Metern der Baustelle gesperrt.

 

 

 

 

 

Autofahrer müssen dann wieder starke Nerven bewahren. Bis einschließlich Donnerstag, 21. November, sollen die Verkehrsraumeinschränkungen zwischen dem Pferdemarkt und der Stargarder Straße andauern. Dies teilte das Straßenbauamt Neustrelitz mit.

Asphalt auf linker Spur wird eingebaut

Während es sich am vergangenen Dienstag und Mittwoch noch um eine temporäre Sperrung zwischen 8 und 15 Uhr handelte, sind es nun volle drei Tage, an denen der Verkehr teilweise einspurig am Baufeld vorbei geführt werden soll. Grund hierfür sei der Asphalteinbau in der Ringinnenfahrspur, heißt es weiter.

Aus arbeitsschutzrechtlichen Gründen müsse die jetzige linke Fahrspur gesperrt werden. Lange Staus und Wartezeiten an den Zu- und Ausfahrten in Richtung Norden und Osten sind im Endspurt der Bauerei auf dem Ring so wieder vorprogrammiert.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Kommende Events in Neubrandenburg

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage