VON AUTO ANGEFAHREN

Vermisster Therapiehund "July" wurde gefunden

Fieberhaft wurde nach „July” gesucht. Der Therapiehund war bei Burg Stargard weggelaufen. Jetzt gibt es gute Nachrichten.
Thomas Beigang Thomas Beigang
"July" ist wieder zu Hause in Quastenberg (bei Burg Stargard).
„July” ist wieder zu Hause in Quastenberg (bei Burg Stargard). Privat
Quastenberg.

Große Freude und erleichtertes Aufatmen: Der als vermisst gemeldete Therapiehund „July” aus Quastenberg ist wieder da. Wie der Nordkurier erfuhr, kam das Tier von allein wieder angelaufen. Am Freitagnachmittag soll der Hund sicherheitshalber in die Praxis eines Tierarztes gefahren werden, aber, so die Familie „es sieht gut aus”. Zumindest äußerlich seien keine Verletzungen erkennbar.

Viele Menschen aus der Region hatten sich vor gut drei Jahren an einer vom Nordkurier organisierten Spendenaktion beteiligt, dank der das Tier angeschafft werden konnte.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Quastenberg

zur Homepage