AUF FRISCHER TAT

Wackerer Kleingärtner kann Einbrecher fangen

Einen Neubrandenburger Gartenverein sollten Diebe in Zukunft lieber meiden. Denn die leidgeprüften Laubenbewohner wollen sich nichts gefallen lassen und leisten Widerstand.
So sieht ein Kleingärtner aus, der einen Einbrecher geschnappt und ihn der Polizei übergeben hat.
So sieht ein Kleingärtner aus, der einen Einbrecher geschnappt und ihn der Polizei übergeben hat. Thomas Beigang
Neubrandenburg ·

Der war mächtig eingeschüchtert und hat geschlottert vor Angst. Denn der Einbrecher, der vor einigen Tagen die Parzelle an der westlichen Grenze des Kleingartenvereins „Vorderste Straße“ in Neubrandenburg heimgesucht hat, wusste gar nichts von der Wut des Toralf Lutz (Name geändert). Der 33-Jährige hatte schon schlechten Erfahrungen mit Einbrechern machen...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Heimweh - der Newsletter für Weggezogene

Der wöchentliche Überblick für alle, die den Nordosten im Herzen tragen. Im kostenfreien Newsletter erzählen wir jeden Montag die Geschichten von Weggezogenen, Hiergebliebenen und Zurückgekehrten und zeigen, wie die Region sich weiterentwickelt.

Jetzt schnell und kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage

Kommentare (1)

Das hilft nur Selbstjustiz.