Jüngstes Opfer Karl Marx, dem am Wochenende der rechte Arm amputiert wurde. Aber auch andere Statuen und Denkmäler w
Jüngstes Opfer Karl Marx, dem am Wochenende der rechte Arm amputiert wurde. Aber auch andere Statuen und Denkmäler werden immer wieder beschädigt – oder sogar in den nächsten See geworfen.
Noch tappt die Polizei im Dunkeln, wer sich die rechte Hand abgesägt hat.
Noch tappt die Polizei im Dunkeln, wer sich die rechte Hand abgesägt hat. NK-Montage/Archiv
Am Montag zeigte sich der beschädigte Philosoph mit einem Verband um seinen Stumpf.
Am Montag zeigte sich der beschädigte Philosoph mit einem Verband um seinen Stumpf. Simon Voigt
Der Fuchs aus der Figurengruppe in Waren musste ein unfreiwilliges Bad in der Müritz nehmen. Er konnte aber zum Glüc
Der Fuchs aus der Figurengruppe in Waren musste ein unfreiwilliges Bad in der Müritz nehmen. Er konnte aber zum Glück geborgen und wieder aufgestellt werden. Ingmar Nehls
Auch der Stein in Neubrandenburg, der an Flucht und Vertreibung erinnern soll, wurde bereits mehrfach beschmiert.
Auch der Stein in Neubrandenburg, der an Flucht und Vertreibung erinnern soll, wurde bereits mehrfach beschmiert. NK-Archiv