POLIZEI

Wer vertrieb die Einbrecher in Friedland mit einem Schrei?

Unbekannte wollten offenbar in einen Friedländer Getränkemarkt einbrechen. Doch sie wurden verscheucht. Die Polizei sucht jetzt die lautstarke Person.
Die Person, die die Einbrecher mit einem lauten Schrei vertrieben hat, soll sich bitte bei der Polizei melden.
Die Person, die die Einbrecher mit einem lauten Schrei vertrieben hat, soll sich bitte bei der Polizei melden. Jan-Philipp Strobel
Friedland.

Die Polizei sucht in Friedland nach einem lautstarken Zeugen, der offenbar einen Einbrecher vertrieben hat. Laut den Beamten kam es am späten Montagabend zu einem Einbruch in den Getränkehandel in der Rudolf-Breitscheid-Straße.

Geklaut wurde nichts

Eine Zeugin meldete der Polizei, gegen 23 Uhr aus ihrer Wohnung heraus das Klirren einer Scheibe und einen Schrei gehört zu haben. Unbekannte hatten die Schaufensterscheibe zerstört und wohl versucht, aus der Auslage Tabakwaren zu entwenden. Dabei wurden sie offenbar gestört. „Zum gegenwärtigen Zeitpunkt geht die Polizei davon aus, dass ein bislang unbekannt gebliebener Zeuge auf den Einbruch aufmerksam geworden ist und die Täter durch einen lauten Schrei vertrieben hat“, so die Polizei. Geklaut wurde nichts.

Zeugen, vor allem jene Person, die die Einbrecher vertrieben hat, melden sich unter 039601 300224.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Friedland

Kommende Events in Friedland (Anzeige)

zur Homepage