FRIEDLÄNDER GROßE WIESE

Windkraftanlagen gegen die große Vogel-Freiheit

Die Friedländer Große Wiese samt Galenbecker See wird von vielen Vogelarten als Rastplatz genutzt. Dennoch sollen hier weiter Windräder gebaut werden.
Seit 2002 ist Matthias Tetzlaff Gebietsbetreuer der Deutschen Wildtier-Stiftung am und um den Galenbecker See. Er wünscht sich eine Erweiterung der Vogelschutzräume.
Seit 2002 ist Matthias Tetzlaff Gebietsbetreuer der Deutschen Wildtier-Stiftung am und um den Galenbecker See. Er wünscht sich eine Erweiterung der Vogelschutzräume. Tim Prahle
Der Polder Fleethof strahlt eine schier unveränderbare Ruhe aus. In Galenbeck und Ferdinandshof möchte man dieses Idyll langfristig erhalten.
Der Polder Fleethof strahlt eine schier unveränderbare Ruhe aus. In Galenbeck und Ferdinandshof möchte man dieses Idyll langfristig erhalten. Tim Prahle
Nordische Gänse mischen in einem scheinbar heillosen Durcheinander den Himmel auf.
Nordische Gänse mischen in einem scheinbar heillosen Durcheinander den Himmel auf. Tim Prahle
Die Bürgerinitiative "Freie Friedländer Wiese" kämpft gegen neue Windräder in der Region.
Die Bürgerinitiative „Freie Friedländer Wiese” kämpft gegen neue Windräder in der Region. Tim Prahle
Galenbeck.

Es ist eiskalt. Der Wind pfeift über die Friedländer Große Wiese. Die Gänse, die sich auf dem Grün niedergelassenen haben, schauen skeptisch in die Richtung des Geländewagens. Doch um loszufliegen, ist es selbst ihnen zu kalt. Matthias Tetzlaff kurbelt das Fenster wieder hoch, lehnt sich zurück in den Schutz seines Geländewagens und steckt sein Fernglas weg.

„So nahe lassen sie mich normalerweise nicht heran“, sagt er schmunzelnd. Wie viele es sind, kann er dennoch nicht erkennen. Ein kleines Stück...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital - 24,99 Euro im Monat - Plus-Artikel und E-Paper
verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen - 14,50 Euro für 6 Wochen zum Vorteilspreis
verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Galenbeck

Kommende Events in Galenbeck (Anzeige)

zur Homepage