Informatik-Professor Andreas Wehrenpfennig hat an der Hochschule Neubrandenburg eine „For Future“-Gruppe nicht nur für Wissenschaftler initiiert.
Informatik-Professor Andreas Wehrenpfennig hat an der Hochschule Neubrandenburg eine „For Future“-Gruppe nicht nur für Wissenschaftler initiiert. Susanne Schulz
Scientists for Future

„Wir leben über unsere Verhältnisse”

Nicht nur Wissenschaftler will Andreas Wehrenpfennig mit der Neubrandenburger „For Future“-Gruppe erreichen. Mit Susanne Schulz sprach er über die Ziele der Bewegung.
Neubrandenburg

Die „For Future“-Bewegung begann mit Schulstreiks junger Leute, um auf bedrohlichen Folgen des Klimawandels aufmerksam zu machen. Welchen Weg nahm sie dann in die Wissenschaft, wo sich „Scientists for Future“ formierten, und an die Hochschule Neubrandenburg?

Ich hatte mich schon seit Jahren mit diesen Problemen unserer Zeit auseinandergesetzt. Wie ein Leben aussehen könnte mit weniger Ressourcenverbrauch, ist...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage

Kommentare (1)

BRAVO Herr Wehrenpfennig. Ich kann ihre Haltung und ihr Anliegen voll unterstützen. Wir vom Aktionskreis Alt Tellin versuchen ebenso einen Wandel hin zur nachhaltigen Landwirtschaft zu erreichen.