AUTOUNFALL BEI ALTENTREPTOW

Zwei Überholende stoßen zusammen

Ein junger Fahrer hatte bei Überholen übersehen, dass er selbst überholt werden sollte.
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Altentreptow.

Ein Überholfehler hat am Montagabend gegen 17.30 Uhr auf der Landstraße 35 nahe Altentreptow zu einem Unfall mit zwei Pkw geführt. Laut Polizei war der 18-jährige Unfallverursacher auf der L35 Richtung Neubrandenburg unterwegs, als er zum Überholen des Vordermanns ansetzte. Dabei stieß er mit einem zweiten Pkw zusammen, welcher wiederum zuvor hinter dem jungen Mann bereits ein Überholmanöver gestartet hatte. Der 18-Jährige hatte dies wohl übersehen, die Pkw stießen zusammen. Der Unfallverursacher fuhr zuerst davon, kam laut Polizei aber später zum Unfallort zurück. Somit steht der Verdacht der Fahrerflucht im Raum. Beide Fahrer wurden von den Beamten belehrt, heißt es. Verletzt wurde niemand, der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Altentreptow

Kommende Events in Altentreptow

zur Homepage