FEUERWEHREINSATZ

▶ Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand in Neubrandenburg

Nach einem Feuer mit drei Verletzten in der Oststadt am Nachmittag, musste die Neubrandenburger Feuerwehr am Abend zu einem weiteren Wohnungsbrand auf dem Datzeberg eilen.
Am Montagabend musste die Neubrandenburger Feuerwehr zu einem Hochhaus auf dem Datzeberg ausrücken.
Am Montagabend musste die Neubrandenburger Feuerwehr zu einem Hochhaus auf dem Datzeberg ausrücken. Felix Gadewolz
Neubrandenburg ·

Es ist bereits der zweite Brand binnen eines Tages in Neubrandenburg. Nachdem es am Nachmittag in einer Wohnung in der Oststadt gebrannt hatte, brach am Abend ein Feuer auf dem Datzeberg aus. Wie es von der Polizei hieß, sei gegen 19.20 Uhr ein Papierkorb in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Flammen aufgegangen. Nachbarn hatten das Feuer bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.

[Video]

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr sollen Anwohner das Feuer bereits gelöscht und den Papierkorb auf einen Balkon gestellt haben. Augenzeugen wollen zudem beobachtet haben, wie ein Mann über den Balkon im vierten Obergeschoss des Hochhauses geklettert sein soll. Nach derzeitigem Kenntnisstand wollte er dem Mieter beim Löschen des Feuers helfen.

Beide Männer wurden wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in das Klinikum Neubrandenburg gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage