Aktionswoche
Am Gymnasium Carolinum wird Wild aufgetischt

Im Carolinum Neustrelitz wird in dieser Woche Wild serviert (Symbolbild).
Im Carolinum Neustrelitz wird in dieser Woche Wild serviert (Symbolbild).
Marek Gottschalk

Reh-, Rot-, Dam- und Schwarzwild stehen in dieser Woche am Carolinum auf dem Speiseplan. Und am Freitag hilft ein Minister an der Essensausgabe.

Wild geht es in dieser Woche am Gymnasium Carolinum in Neustrelitz zu. Unter dem Motto „Wild essen“ bekommen Schüler und Lehrer zum Mittagessen aufgetischt, was in heimischen Wäldern kreucht und fleucht.

Backhaus teilt die Portionen aus

An vier Tagen wird in der Schulküche Reh-, Rot-, Dam- und Schwarzwild zubereitet. „Die Wildwoche soll bei Schülern, Lehrern und Eltern das in den Landesforsten produzierte Wildbret als gesundes, hochwertiges Nahrungsmittel bekannter machen“, erklärt Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD). Die Woche gipfelt in einer ungewöhnlichen Veranstaltung: Am Freitag wird der Minister an der Essensausgabe für die Schüler mithelfen.