FINANZIERUNG GESICHERT

Am Pagelsee soll sich ein Wunder in Sachen Brückenbau wiederholen

Der Förderbescheid für die Pagelseebrücke ist da. Wenn alles gut geht, steht das neue Bauwerk 2022 und ersetzt dann die alte Brücke, die in die Ortsgeschichte einging.
Die Pagelseebrücke ist schon seit geraumer Zeit nicht mehr zu passieren. Im kommenden Jahr wird eine neue gebaut.
Die Pagelseebrücke ist schon seit geraumer Zeit nicht mehr zu passieren. Im kommenden Jahr wird eine neue gebaut. Foto: NK-Archiv
Ortsansässige Firmen unterstützten seinerzeit mit Technik den Brückenbau über den Pagelsee. Nun muss ein E
Ortsansässige Firmen unterstützten seinerzeit mit Technik den Brückenbau über den Pagelsee. Nun muss ein Ersatzbau für das Gemeinschaftswerk her. Ingo Hecht/Archiv
Krienke ·

Die Brücke über den Pagelsee kann gebaut werden. Die Finanzierung für das Bauvorhaben ist gesichert, informiert jetzt Kratzeburgs Bürgermeister Guntram Wagner. Damit wendet sich nach jahrelangem Gezerre das Blatt zum Guten für die beliebte...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Krienke

zur Homepage