Musik und Grill
Babke feiert Jubiläum der Kirche

Gotteshaus 100 Jahre alt.

Babke feiert das 100-jährige Bestehen der Kirche: Am kommenden Sonntag, dem 26. August, wird das Jubiläum um 14 Uhr mit einem Festgottesdienst eingeläutet. Dem schließt sich gegen 15.15 Uhr eine Kaffeetafel an. Das Duo „Summertime III“ gibt um 17 Uhr in der Kirche ein Konzert. Karen Rockwell-Kock (Klarinette, Saxophon) und Zoltan Jeney (Klavier) spielen Kompositionen von George Gershwin, Duke Ellington und Dave Brubek. Nach diesem musikalischen Erlebnis ist noch ein gemütliches Beisammensein am Grill vorgesehen.

Das jetzige evangelische Gotteshaus steht seit 100 Jahren, ist aber nicht der erste Sakralbau des Dorfes, berichtet Pastorin Rita Tiedt. 1651 stand dort ein Kirchgebäude von sechs Gebinden mit Reetdach. 1719 errichtete man einen Neubau – ebenfalls in Fachwerk ausgeführt. Diese Kirche war der Vorgänger der jetzigen. Das Innere des heutigen Gotteshauses birgt Teile, die wesentlich älter sind als der Bau an sich. Das holzgeschnitzte Kruzifix stammt aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, der mittelalterliche Altar vom Ende des gleichen Jahrhunderts. Der hölzerne Taufbehälter wird auf das 17. Jahrhundert datiert und die gemalten Fensterscheiben stammen aus der Vorgängerkirche, also von 1719.