Die Polizei stellte einen Atemalkoholwert von 2,44 Promille bei dem Autofahrer fest.
Die Polizei stellte einen Atemalkoholwert von 2,44 Promille bei dem Autofahrer fest. ©-bnenin---stock.adobe.com
Unfall

Betrunkener Autofahrer flieht nachmittags wegen Schaden

Schon am Nachmittag ist ein Autofahrer stark alkoholisiert bei Neustrelitz unterwegs gewesen. So sehr, dass er rund 60 Meter neben der Straße fuhr und teure Schäden verursachte.
Blankensee

Mit ordentlich Alkohol im Blut ist am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr ein Autofahrer zwischen Godenswege und Blankensee unterwegs gewesen. Der Mann kam von der Straße ab und beschädigte rund 60 Meter Straßenbankett. Eine entgegenkommende Autofahrerin hatte den Vorfall beobachtet. Sie verständigte die Polizei, da sich der Mann wieder aus dem Staub gemacht hatte.

Lesen Sie auch: Betrunkener kollidiert mit Auto – Jugendliche (15 und 19) schwer verletzt

Die Beamten konnten den Autofahrer schließlich an der Heimatadresse aufgreifen und stellten einen Atemalkoholwert von 2,44 Promille bei ihm fest. Ein Blutprobenentnahme wurde veranlasst. Die Unfallschäden wurden auf 8500 Euro geschätzt.

zur Homepage