UNFALL

Betrunkener Fahrer verliert bei Feldberg Kontrolle über sein Auto

Der Autofahrer musste schwer verletzt von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden.
Ein alkoholisierter Autofahrer kam bei Feldberg von der Straße ab.
Ein alkoholisierter Autofahrer kam bei Feldberg von der Straße ab. ©-benjaminnolte---stock
Neustrelitz ·

Betrunken und zu schnell war am Donnerstagvormittag ein Autofahrer bei Feldberg unterwegs. Auf der Strecke von Feldberg nach Lüttenhagen, die derzeit als Umleitungsstrecke ausgewiesen ist und darum stärker als sonst frequentiert wird, verlor er die Kontrolle über seinen Wagen. Wie die Polizei berichtet, kam der Mann mit seinem Fahrzeug nach links von der Straße ab. Er brachte das Auto zwar zum Stehen. Aufgrund der Hanglage kippte es aber zur Seite und die Böschung hinab. Der Fahrer wurde dabei eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Im Einsatz waren Kameraden aus Blankensee und Feldberg.

Der verletzte Autofahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Er war aber noch in der Lage, ins Röhrchen zu pusten. Aufgrund der Werte zogen die Beamten noch vor Ort den Führerschein ein. Über die Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor. Das Auto musste aufgeschnitten werden, um den Mann zu bergen, informiert die Feuerwehr.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage