WAHLEN

Bürgermeister-Kandidaten in Neustrelitz stellen sich Fragen

Gut einen Monat vor der Bürgermeister-Wahl in Neustrelitz wollen drei Vereine den Bewerbern auf den Zahn fühlen. Wer dabei sein will, kann das auch via Internet.
Am 18. April wird in Neustrelitz ein Bürgermeister gewählt.
Am 18. April wird in Neustrelitz ein Bürgermeister gewählt. © beeboys - stock.adobe.com
Neustrelitz ·

Neustrelitzer Vereine laden zu einem Gespräch mit den Bürgermeisterkandidaten und -innen ein, die sich am 18. April zur Wahl stellen. Der Hans-Fallada-Klub, der Verein Kultur in Bewegung und der Verein für Kultur, Umwelt und Kommunikation (VfKK) wollen den Bewerbern Angelika Groh (parteilos), Frank Herrmann (AfD), Daniel Priebe (SPD) sowie Amtsinhaber Andreas Grund (parteilos) am 12. März ordentlich auf den Zahn fühlen.

Auch interessant: Rekordbeteiligung an Jarmener Bürgermeister-Wahl

Geplant ist ein Podiumsgespräch zum Bereich Kultur, in dem die einladenden Vereine Fragen zur Kulturkonzeption der Bewerber stellen. Wie wichtig ist den Kandidaten das Theater, die Tanzkompanie, die Musikschule und das Kulturquartier oder auch die Kultureinrichtungen in „privater“ Initiative? Es sollen Fragen gestellt zur Außendarstellung der Stadt, auch zum Tourismus und zu den ganz persönlichen Visionen der vier Bewerber für die Entwicklung von Neustrelitz. Die Veranstaltung wird moderiert von Horst Conradt vom Kulturzentrum Alte Kachelofenfabrik. Beginn ist am 12. März um 19 Uhr.

Teilnehmen kann man online unter:
https://us02web.zoom.us/j/82990776309?pwd=V1lDaEVzSVhPZms1ajZ5djlzUnU0QT09
Kenncode: 867311
Meeting-ID: 829 9077 6309

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage