ALLES AUF ANFANG

Debatte um das Schloss in Neustrelitz wieder aufgerollt

Wenn nicht den ganzen Herrschaftssitz, dann wenigstens den Turm aufbauen, finden die Linken. Die Stadtvertretung fasste nun einen unerwarteten Beschluss.
Susanne Böhm Susanne Böhm
So sah das Neustrelitzer Schloss aus. Die Linksfraktion will, dass der Turm wieder aufgebaut wird.
So sah das Neustrelitzer Schloss aus. Die Linksfraktion will, dass der Turm wieder aufgebaut wird. Archiv/Herbert Jung

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Neustrelitz.

Die Diskussion um den Wiederaufbau des Turms des Neustrelitzer Schlosses wurde in den Reihen der Kommunalpolitiker wieder aufgerollt. Die Fraktion Die Linke hatte in der Stadtvertretersitzung am Donnerstagabend den Vorschlag eingereicht, den Schlossturm als „Leuchtturm für Demokratie” originalgetreu wieder...

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage