SOUVENIR

▶ Die Neustrelitzer Orangerie gibt es jetzt auch als Schmuckstück

Die Serie mit Stadtmotiven auf Schmuckstücken wird fortgesetzt. Diesmal ist ein besonderes Bauwerk ausgewählt worden.
Der Anhänger wurde rund gestaltet und zeigt die Orangerie Neustrelitz mit der Stadtblume, der Strelitzie.
Der Anhänger wurde rund gestaltet und zeigt die Orangerie Neustrelitz mit der Stadtblume, der Strelitzie. Tobias Lemke
Neustrelitz.

Die Orangerie aus dem Neustrelitzer Schlossgarten ist seit Neuestem als schmucker Anhänger zu haben. Zudem wird die Orangerie in Kürze noch als Ohrstecker angeboten. Der Neustrelitzer Juwelier Witt setzt mit den neuen Schmuckstücken seine erfolgreiche Serie an lokalen Stadtmotiven fort.

So gab es bereits eine limitierte Auflage an Uhren mit der Neustrelitzer Stadtkirche auf dem Ziffernblatt. Vom Folgemodell, der Residenzschloss-Uhr, sind nur noch einige Restexemplare erhältlich. Weiterhin im Sortiment sind noch ein Ring sowie ein Anhänger mit Neustrelitz-Motiven wie dem Hebetempel, der Schlosskirche und dem Theater.

[Video]

Bauwerk wird gerade saniert

Die lokalen „Schätzchen“ seien beliebt. Gekauft werden die Schönheiten aus Edelmetall in erster Linie natürlich von Neustrelitzern. Aber auch Fortgezogene, die sich gerne ihrer alten Heimatstadt erinnern wollen, sowie Urlauber, die ein besonderes Andenken suchen, würden gerne zugreifen. „Wir wollen aber immer mal etwas Neues anbieten“, erklärt Witt, wie die Idee fürs neueste Schmuckstück entstand. Da die Orangerie derzeit umfassend saniert wird, fiel die Wahl auf das markante Gebäude im Schlossgarten.

Der neue Kettenanhänger zeigt neben der Orangerie noch die Strelitzie sowie die drei Kugeln des Wasserspiels vor der Orangerie. Erhältlich ist das Schmuckstück in drei Varianten – in Silber, in Silber vergoldet sowie in Bicolor teils vergoldet. „Es ist ein schönes plastisches Motiv“, findet der Neustrelitzer Juwelier.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

Kommende Events in Neustrelitz (Anzeige)

zur Homepage