Die Polizei ermittelt nach Diebstahl und Sachbeschädigung in Feldberg (Symbolbild).
Die Polizei ermittelt nach Diebstahl und Sachbeschädigung in Feldberg (Symbolbild). NIKOLAS HOFFMANN
Vandalismus und Diebstahl

Diebe lassen in Feldberg Scheinwerfer und Diesel mitgehen

Gleich zwei Einsätze für die Polizei in Feldberg: So war auf einer Hotelterrasse randaliert worden und Diebe hatten auf einer Baustelle zugegriffen.
Feldberg

Am Feldberger Sonnenhotel (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) am Hinnenöver sind fünf Terrassenlampen zerstört worden. Der Fall von Vandalismus ist am Montag bei der Polizei angezeigt worden. Der vermutete Tatzeitraum liegt zwischen dem 21. und 24. Januar, wie es am Dienstag aus der Polizeiinspektion Neubrandenburg hieß.

Mehr lesen: Waren muss für Fuchs-Vandalismus an der Müritz zahlen

250 Liter Kraftstoff geklaut

Ebenfalls am Montag ist in Feldberg ein Diebstahl auf einer Baustelle am Ortsrand offenkundig geworden. Bislang unbekannte Täter ließen den Angaben zufolge von der Baustelle am Alten Landweg vier Scheinwerfer einer Arbeitsmaschine sowie etwa 250 Liter Dieselkraftstoff mitgehen. Auch hier wird von der Polizei der Tatzeitraum zwischen dem 21. und 24. Februar eingegrenzt. Der bei dem Klau entstandene Schaden wurde mit etwa 700 Euro angegeben, der Schaden an den zerstörten Lampen am Hotel beläuft sich auf 500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren: Diesel-Diebe zapfen 1500 Liter Kraftstoff in Kublank ab

Polizei hofft auf Zeugenbeobachtungen

Hinweise zu den beiden Taten in Feldberg nehmen das Polizeihauptrevier in Neustrelitz unter der Telefonnummer 03981 258224 oder auch die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Diebstahls werden von den Beamten der Kriminalkommissariatsaußenstelle Neustrelitz geführt.

zur Homepage