DIEBSTAHL

Diebe stehlen sechs LED-Lampen am Schulweg in Prillwitz

Der Weg ist ein provisorischer und wurde eingerichtet, weil während der Brücken-Bauzeit kein Bus durch Prillwitz fahren kann.
In Prillwitz sind am Wochenende Straßenlampen geklaut worden (Symbolfoto).
In Prillwitz sind am Wochenende Straßenlampen geklaut worden (Symbolfoto). © Jamrooferpix - stock.adobe.com
Prillwitz ·

In der Nacht zum Sonntag wurden in Prillwitz sechs LED-Lampen gestohlen, die den Schulweg zur provisorischen Bushaltestelle am Abzweig Hohenzieritz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) beleuchten sollen. Dabei wurde ein Gesamtschaden von circa 700 Euro angerichtet, so der amtierende Hohenzieritzer Bürgermeister Peter Strobl. Prillwitz ist ein Ortsteil von Hohenzieritz. Die Haltestelle und der mit Barken gesicherte, circa 250 Meter lange Weg wurden für die Bauzeit der Ziemenbachbrücke eingerichtet, da in dieser Zeit kein Bus durch Prillwitz fahren kann.Gestohlen wurden die circa ein Meter langen Leuchtröhrenlampen und die zugehörigen Anschlusskästen, von denen einige den Aufdruck des Elektrounternehmens tragen.

Lesen Sie auch: Dauerfrost beschert dem Brückenbau in Prillwitz eine Pause

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prillwitz

zur Homepage