ZENTRALE ANLAUFSTELLE

Ehrenamts-Stiftung wird am Dienstag in Neustrelitz gegründet

Das Ehrenamt in der Bundesrepublik bekommt eine zentrale Anlaufstelle in Neustrelitz. Zur Gründungsveranstaltung reisen auch Bundesminister an.
dpa
Großer Bahnhof kurz vor Beginn der Veranstaltung zur Gründung der Ehrenamtsstiftung in Neustrelitz.
Großer Bahnhof kurz vor Beginn der Veranstaltung zur Gründung der Ehrenamtsstiftung in Neustrelitz. Tobias Lemke
Das Carolinenpalais in der Residenzstadt. Der denkmalgeschützte Adelssitz aus dem Jahr 1850 soll Sitz der Deutschen Stift
Das Carolinenpalais in der Residenzstadt. Der denkmalgeschützte Adelssitz aus dem Jahr 1850 soll Sitz der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt werden (Archivbild). Bernd Wüstneck
Neustrelitz ·

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt wird am Dienstagnachmittag in Neustrelitz offiziell gegründet. Zum Festakt erwartet werden unter anderem Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD), Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) und Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD).

Im Januar beschlossen

Der Bundestag hatte im Januar die Gründung der Stiftung beschlossen. Sie soll als zentrale Anlaufstelle für bürgerschaftliches und ehrenamtliches Engagement dienen. Die Stiftung in Neustrelitz soll für ihre Arbeit jährlich 30 Millionen Euro erhalten. Zu den Aufgaben der öffentlich-rechtlichen Einrichtung gehören Hilfs- und Beratungsangebote für Ehrenamtler sowie der Aufbau von Netzwerken und die Stärkung bestehender Strukturen. Auch eine finanzielle Förderung von innovativen Modellprojekten soll möglich sein.

Zwei Vorstände

Geleitet wird die neue Stiftung von zwei Vorständen. Dabei handelt es sich um Katharina Peranic, bisher geschäftsführende Vorständin der Stiftung Bürgermut in Berlin, und Jan Holze, der am Montag als Geschäftsführer der Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern verabschiedet wurde. Holze hatte die Landesstiftung mit aufgebaut. Seit ihrer Gründung im Juni 2015 hat sie 2,7 Millionen Euro Fördermittel an Vereine und ehrenamtlich Initiativen ausgeschüttet, für die es sonst nicht ohne weiteres Fördertöpfe gegeben hätte.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage