Unsere Themenseiten

:

Gunnar Preuß will Mister Germany werden

Absolut kalendertauglich weiß sich Gunnar Preuß hier in Szene zu setzen - und bestimmt auch bei der Mister-Wahl.
Absolut kalendertauglich weiß sich Gunnar Preuß hier in Szene zu setzen - und bestimmt auch bei der Mister-Wahl.
pr

Gunnar Preuß ist am vierten Adventswochenende in Linstow dabei, wenn der Titel „Mister Germany 2014“ vergeben wird. Aktuell darf sich der 28-Jährige schon Mister Mecklenburg-Vorpommern nennen.

„Ich bleibe einfach so, wie ich bin. Einfach natürlich“, nimmt sich Gunnar Preuß vor, wenn er am vierten Adventswochenende zur Wahl des "Mister Germany" in Van der Valk Resort in Linstow antritt. Um den Titel konkurriert der amtierende Mister Mecklenburg-Vorpommern, der aus Neustrelitz stammt, dann mit 17 weiteren Männern im Alter zwischen 19 und 32 Jahren.

Ein Fanclub von rund 25 Freunden hat sich schon angesagt, Gunnar bei der Wahl zu unterstützen. Dennoch bleibt der Sportstudent dabei: „Ich gehe ohne Erwartung in den Wettbewerb und auch von einer gewissen Aufgeregtheit merke ich noch nichts.“ Sein Ziel ist es, ins Finale der besten Fünf zu kommen.

Die Kandidaten werden sich einmal im Galaoutfit und dann in Jeans und mit freiem Oberkörper präsentieren. Die Finalisten müssen dann noch in einem längeren Interview bestehen. „Ich will versuchen, mit meiner positiven Ausstrahlung zu überzeugen“, verspricht der ehrgeizige Strelitzer.

Weiterführende Links