BRAND

▶ Feuer in der Neustrelitzer Innenstadt

Die Neustrelitzer Feuerwehr ist am Freitagnachmittag zu einem Brand ausgerückt. Das Feuer soll durch eine Verpuffung ausgelöst worden sein.
Dichte Qualmwolken quollen aus dem Hinterhaus in der Zierker Straße.
Dichte Qualmwolken quollen aus dem Hinterhaus in der Zierker Straße. Marlies Steffen
Feuerwehrleute löschen den Brand in einem Hinterhaus in Neustrelitz.
Feuerwehrleute löschen den Brand in einem Hinterhaus in Neustrelitz. Robin Peters
Neustrelitz.

In Neustrelitz ist es am Freitagnachmittag zu einer Verpuffung und in der Folge zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Zierker Straße gekommen.Wie die Polizei weiter mitgeteilt hat, habe beim Eintreffen der Beamten eine Wohnung des Mehrfamilienhauses gebrannt. In der Wohnung haben sie den Angaben zufolge den 55-jährigen Wohnungsmieter verletzt auf dem Boden liegend aufgefunden. Die Beamten haben den Verletzten aus der Wohnung gerettet und an die Rettungskräfte übergeben. Nachdem der Mann zunächst vor Ort medizinisch behandelt wurde, wurde er zur weiteren medizinischen Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht. Zur Schwere der Verletzungen können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Alle Wohnungen durch das Löschwasser beschädigt

Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es in der besagten Wohnung des Mehrfamilienhauses zu einer Verpuffung, wonach diese Wohnung in Brand geraten ist. Die Wohnung stand in Vollbrand. Zwei weitere Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten evakuiert werden. Dies ist rechtzeitig geschehen, so dass keine weiteren Bewohner verletzt wurden. Alle Wohnungen wurden durch das Feuer und die Löschmaßnahmen beschädigt, so dass diese unbewohnbar sind. Ein Übergreifen auf angrenzende Wohnhäuser konnte durch die Löschmaßnahmen der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren verhindert werden. Die Löschmaßnahmen dauern zum Zeitpunkt dieser Meldung noch an, um letzte Glutnester zu löschen.

[Video]

Kripo ermittelt jetzt

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes sind derzeit im Einsatz. Es können noch keine Angaben zur Brandursache gemacht werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg wird ein Brandursachenermittler zum Einsatz kommen. Die Ermittlungen in der Kriminalkommissariatsaußenstelle Neustrelitz wurden aufgenommen.

[Video]

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

Kommende Events in Neustrelitz (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (1)

Warum sagen Sie nicht wer der Mann war? Muss erst wieder die AfD die Wahrheit aufdecken? Stimmt es, dass der verletzte Mann aus Alt Reese ist?