:

Feuer in einer Kleingartenanlage

Diese Gartenlaube beim Kleingartenverein "Woldegker Chaussee II" ist durch einen Brand in Mitleidenschaft gezogen worden. Das Feuer war von einem Holzverschlag neben der Laube ausgegangen.
Diese Gartenlaube beim Kleingartenverein "Woldegker Chaussee II" ist durch einen Brand in Mitleidenschaft gezogen worden. Das Feuer war von einem Holzverschlag neben der Laube ausgegangen.
Anett Seidel

Fast hätte die Laube dran glauben müssen. Aber der Feuerwehr gelang es, gerade noch rechtzeitig den Holzverschlag zu löschen. Nun ermittelt die Polizei.

Schreck beim Kleingartenverein Woldegker Chaussee II. Dort wurde in der Nacht zu Dienstag ein Brand gemeldet. Ein Holzverschlag stand lichterloh in Flammen. Die Feuerwehren aus Alt- und Neustrelitz waren schnell da, um den Brand zu löschen. Das gelang auch. Die Laube wurde durch das Feuer zwar in Mitleidenschaft gezogen, konnte aber in letzter Minute gerettet werden. Die Polizei und auch die Feuerwehr gehen davon aus, dass es sich um Brandstiftung gehandelt haben könnte. Der Schaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Tathandlung beobachtet haben oder Angaben zum Täter machen können. Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Neustrelitz unter der Telefonnummer 03981 258224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.