FUNDTIERE

Fünf arg zerzauste Kätzchen werden bei Mohrchen aufgepäppelt

Um achtlos ausgesetzte Tiere kümmert sich der Mohrchenverein regelmäßig. Der aktuelle Fall fünf kleiner Katzen sprengt dann aber doch alles bisher Dagewesene.
Drei der fünf kleine Katzen. sie wurden bei Mohrchen abgegeben. Der Verein ist nun auf der Suche nach Tiereltern.
Drei der fünf kleine Katzen. sie wurden bei Mohrchen abgegeben. Der Verein ist nun auf der Suche nach Tiereltern. Tobias Lemke
Neustrelitz ·

Ganz dreckig und völlig ausgehungert haben Radler erst kürzlich ein wimmerndes Wollknäuel am Wegesrand bei Chemnitz hinter Neubrandenburg entdeckt. Beim genaueren Hinschauen entpuppte sich das Knäuel als Kuschel-Gemeinschaft von fünf jungen Kätzchen. Die Fundtiere landeten schließlich in Neustrelitz beim Tierschutzverein Mohrchen, der in der Useriner Straße ein Katzenhaus betreibt.

„Ich kann mich nicht erinnern, dass wir so einen Fall schon mal hatten“, ist Birgit Schäfers vom Verein noch immer entsetzt über soviel Herzlosigkeit. Hier sei wissentlich in Kauf genommen worden, dass die Kätzchen elendig hätten sterben können. Vor den Tierheimen abgelegte Katzen lösen zwar auch keine Begeisterungsstürme bei den Helfern aus, sei ihnen aber allemal noch angenehmer als so etwas.

Petition liegt dem Landkreis vor

Der Fall zeige einmal mehr, wie wichtig eine Kastrationspflicht für Freigänger-Katzen sei, betont Schäfers. Es reiche nicht, wenn punktuell an einem Ort mal Aktionen stattfinden. Irgendwann gehe der Kreislauf dann wieder von vorne los. Im Landkreis liegt seit vergangenem Herbst eine Petition mit mehr als 3000 Unterschriften vor. Das Mohrchen-Katzenhaus ist nun bis an die Kapazitätsgrenze gefüllt. Die fünf Neuzugänge, vier weiße und ein schwarzes Kätzchen, sind inzwischen tierärztlich untersucht worden und konnten wieder ein wenig zu Kräften kommen. Bei den fünf Kätzchen muss es sich dabei um verschiedene Würfe handeln. Drei waren beim Auffinden maximal fünf Wochen alt, zwei sind bereits größer und etwa acht Wochen alt. Der Verein ist nun auf der Suche nach einem Zuhause für die kleinen Fellnasen. Bei Interesse können Termine vereinbart werden unter 0152 04864560.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage