150 ABITURIENTEN AM CAROLINUM

Fünf Neustrelitzer schaffen das perfekte Abi

150 Abiturienten feierten nicht nur ihre eigenen Ergebnisse, sondern auch die besonderen Leistungen einiger weniger Mitschüler.
Matthias Schütt Matthias Schütt
Gabriel Adams, Thea von der Wense und Jonas Andreas Dietel wurden für ihre besonderen Leistungen in- und außerhalb des Klassenzimmers ausgezeichnet.
Gabriel Adams, Thea von der Wense und Jonas Andreas Dietel wurden für ihre besonderen Leistungen in- und außerhalb des Klassenzimmers ausgezeichnet. Matthias Shcütt
Neustrelitz.

Mit der feierlichen Übergabe der Zeugnisse am Freitagabend in der Aula des Gymnasiums Carolinum in Neustrelitz schlossen 150 Abiturienten die schulische Ausbildung erfolgreich ab. Fünf Abiturienten konnten zudem die Bestnote von 1,0 erreichen.

Mit einer Durchschnittsnote von 2,3 „bestätigen sie das Ergebnis aus dem Vorjahr“, wie Schulleiter Henry Tesch sagte. „Etwa jeder Zehnte erzielte einen Durchschnitt von 1,4 oder besser.“

Stipendien in Höhe von je 1000 Euro

Wie auch in den vergangenen Jahren wurden drei Schüler des Carolinum mit einem einmaligen Stipendium in Höhe von 1000 Euro ausgezeichnet, „die sich sowohl in schulischen als auch im außerschulischen Bereich in ganz besonderer Weise engagiert haben“, so der Schulleiter. Die Tradition der Vergabe von Stipendien geht auf die Initiative der Altschülerschaft des Carolinum zurück. In diesem Jahr wurden Gabriel Adams, Jonas Andreas Dietel und Thea von der Wense unter großem Applaus der mehreren Hundert Gästen geehrt.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage