KEINE PANIK

Gelbwesten sorgen für Aufsehen auf Neustrelitzer Marktplatz

Eine Menschenmenge in gelben Warnwesten hat auf dem Neustrelitzer Marktplatz für Aufsehen gesorgt. Was war los?
Tobias Lemke Tobias Lemke
Cindy und Tony Dobberstein haben sich das Ja-Wort gegeben. Ihre Freunde überraschten sie auf dem Marktplatz.  
Cindy und Tony Dobberstein haben sich das Ja-Wort gegeben. Ihre Freunde überraschten sie auf dem Marktplatz. Tobias Lemke
Neustrelitz.

Eine Gelbwesten-Demo auf dem Neustrelitzer Marktplatz hat sich am Mittwochabend als Überraschung für ein Hochzeitspaar entpuppt. „Keine Panik. Mit der Protestbewegung in Frankreich haben wir nichts am Hut“, erklärte Andreas Siebeck vom Offroad-Team Grenzenlos lachend. In der Gruppe haben sich Fans von Geländefahrzeugen zusammengefunden. Am Mittwoch heirateten mit Tony und Cindy Dobberstein zwei Mitglieder der Truppe. Die Beiden wurden mit einem Spalier aus zwei Dutzend Jeeps und Pickups auf dem Marktplatz überrascht.

Über den Markt unter dem Beifall der Freunde

Die Fahrzeuge erleuchteten die Marktmitte, durch die das frisch getraute Paar unter dem Beifall seiner Freunde schreiten durfte. Der Coup sei der Truppe gelungen, meinte das glücklich Paar. Die gelben Westen legten die Offroad-Fans übrigens nur zur Sicherheit an. Die ganze Aktion war laut Andreas Siebeck natürlich auch mit der Polizei abgesprochen.

zur Homepage