Mit dem rollenden Büro, einem Elektro-Kleinbus, versuchen der Neustrelitzer Johannes Arlt (r.) und sein Team, sich in jed
Mit dem rollenden Büro, einem Elektro-Kleinbus, versuchen der Neustrelitzer Johannes Arlt (r.) und sein Team, sich in jeder Ecke des riesigen Wahlkreises blicken zu lassen. Ingmar Nehls
Bundestagsabgeordnete

Glatte 1 für Johannes Arlt, Note 6 für Philipp Amthor

Das Internetportal Abgeordnetenwatch hat mit dem Start in die Sommerferien Noten verteilt – fünf Bundespolitiker aus MV schnitten „sehr gut” ab, einer aber auch „ungenügend”.
Neustrelitz

Das Internetportal abgeordnetenwatch.de vergab zum ersten Mal in der 20. Legislaturperiode Noten für das Antwortverhalten der Volksvertreter und -vertreterinnen auf der eigenen Plattform. Die Bestnote „sehr gut“ erhielt unter anderem der Neustrelitzer Bundestagsabgeordnete Johannes Arlt. Der SPD-Mann, der für den Wahlkreis SeenplatteII/RostockII im Parlament sitzt, beantwortete zwölf von zwölf Fragen und habe sich damit eine glatte „1“ verdient, heißt es in einer Mitteilung der Plattform.

Auch interessant: Über die „surrealen” ersten Tage im Bundestag

Erik von Malottki (SPD) aus dem Wahlkreis SeenplatteI/GreifwaldI erhielt hingegen nur die Note „ausreichend“. Schlusslicht in MV ist Philipp Amthor (CDU). In diesem Jahr bekommt er mit keiner Antwort auf seine elf Fragen eine 6, also „ungenügend“.

MV-Bundestagsabgeordnete im Durchschnitt verschlechtert

Insgesamt erreichten die 16 Abgeordneten aus Mecklenburg-Vorpommern fünfmal „sehr gut“, viermal „ausreichend“, und sechsmal „ungenügend“. Eine einzige Abgeordnete erhielt bisher keine Frage und fällt daher aus der Auswertung heraus: die AfD-Politikerin Ulrike Schielke-Ziesing. Die Durchschnittsnote der MV-Bundespolitiker liegt damit bei 3,9. Bei der letzten Durchführung im Jahr 2021 lag diese noch bei 2,8.

Lesen Sie auch: Mehr Geld für die Bundeswehr – das sagen MV-Politiker

Neben den Fragen und Antworten können auf der Profilseite der Abgeordneten auch die Nebeneinkünfte, das Abstimmungsverhalten und die Ausschussmitgliedschaften eingesehen werden: www.abgeordnetenwatch.de

zur Homepage